Schranke mit
Höhenbegrenzungssperre

Bei Schranken mit Höhenbegrenzungssperren ist die Durchfahrt nur für Pkw möglich, während der Lkw-Verkehr blockiert wird, was sie besonders für Parkplätze in Einkaufszentren geeignet macht. Die Konstruktion des Systems besteht aus verzinktem Stahl und ist mit einer Lackierung versehen. Alle Hauptkomponenten befinden sich im Gehäuse der Schranke, in das auch eine Batterie integriert werden kann, mithilfe derer die Schranke bei einem Stromausfall betrieben werden kann. Die Schranken sind mit einem 24-Volt-Gleichstrommotor ausgestattet, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Sie können über Handsender, Mobiltelefon, Karten, Induktionsschleife, Druckknopf oder ANPR/LPR-Kamera geöffnet werden.

TECHNISCHE DATEN

Öffnungsgeschwindigkeit (s): 4–8 (je nach Länge und Typ des Sperrbalkens)
Höhe des oberen Sperrbalkens (m): 3
Maximale Durchgangsbreite (m): 12