Versenkbare Straßensperre

Die versenkbare Straßensperre (sog. „Road Blocker“) dient dazu, kritische Stellen (insbesondere Einfahrten) innerhalb eines geschützten Bereichs vor unbefugtem Zutritt durch Fahrzeuge unterschiedlicher Größe und Gewicht zu schützen.
Die versenkbare Straßensperre kann einzeln oder in Kombination mit anderen Straßensperren wie Schranken, Toren usw. eingesetzt werden. Die versenkbare Straßensperre kann manuell oder automatisch gesteuert werden. Durch Anheben über das Straßenniveau verhindert das Sperrsegment die Durchfahrt von Fahrzeugen über die gesamte Breite der Sperre. Die Warnleuchte und andere farbige Markierungen machen die Schranke gut sichtbar und ermöglichen damit ein rechtzeitiges Anhalten des Fahrzeugs.
In der abgesenkten Position fällt die Sperre nicht auf und ist völlig auf die Fahrbahnoberfläche abgestimmt.